Die Earl Heritage-Serie Der 50. Jahrestag von Qingzhi

Fast 140 Jahre Streamer, die beiden Begriffe Präzision, Zuverlässigkeit und Exzellenz, wurden zur besten Beschreibung der Geschichte der Earl’s-Familie. Im Wald der Uhren fällt die Anerkennung der historischen Merkmale und des Werts der Marke durch den starken ästhetischen Code auf, der durch das goldene Armband sichtbar wird: Piaget Tradition Line Heritage Series.
     Seit 1962 kombiniert die Piaget Tradition Heritage-Serie das ultradünne Gehäuse mit einer einzigartigen Silhouette im Stil eines weichen Riemens, die zum Inbegriff der Retro-Mode geworden ist. Die Piaget Tradition Heritage-Serie ist ein wesentlicher Bestandteil der Geschichte der High-End-Uhren und gehört zu allen Menschen, die Präzision und Zuverlässigkeit als höchsten Kernwert betrachten. Die Kreation selbst zeigt den hohen handwerklichen Standard und die hochwertige Politur der Familie Piaget. Die Tradition Heritage-Serie symbolisiert die Transzendenz und die getreue Bewahrung des handwerklichen Könnens.

Leidenschaftliche Verbindung zwischen Vermittlungskompetenz und Kreativität
     Der erste Eindruck der Heritage-Serie ist Exzellenz. Die gesamte Bandbreite der Gurte wird durch eine feine, handgefertigte und geschmiedete Kette aus Goldsegmenten verbunden, die mit dem Schleiffinish multipliziert werden. Der Dolch zeigt das perfekte handwerkliche Niveau. Die sogenannte magische Bedeutung dieser Arbeit spiegelt sich in den drei Hauptelementen wider: den professionellen Gerüchten, den Montageverfahren und der endgültigen Änderung der Handwerker der Earl-Familie. Mehr als 108 Armbandsegmente wurden unabhängig voneinander montiert und mit größter Sorgfalt aufeinander abgestimmt, sodass das Armband und das Gehäuse perfekt miteinander verbunden waren. Absolut exquisite Verarbeitung und Ergebnisse sorgen für den einzigartigen Tragekomfort des Handgelenks, und die Faltschließe ist mit dem P-Buchstaben-Kürzel der Earl-Familie gekennzeichnet.
     Die Heritage-Serie ist äußerst elegant und hat einen weichen Bogen. Das zeitlose klassische Gehäuse ist in den Größen 26 mm und 34 mm sowie in Rosé- und Weißgold erhältlich. Das 26-mm-Modell glänzt mit einer Brillanz von 42 Diamanten (Gesamtgewicht von ca. 0,6 Karat) und 52 Diamanten (Gesamtgewicht von ca. 0,8 Karat), die auf dem 34-mm-Gehäuse funkeln . Das versilberte Zifferblatt, das sich durch seinen zurückhaltenden Stil auszeichnet, besteht aus einem 26-mm-Goldgehäuse mit 290 Diamanten (Gesamtgewicht ca. 1 Karat) und ist mit 12 Saphiren oder Granaten (Gesamtgewicht) verziert. Etwa 0,1 Karat, das 34-mm-Goldgehäuse ist mit 492 Diamanten (Gesamtgewicht ca. 1,6 Karat) besetzt und außerdem mit 12 Saphiren oder Granaten (Gesamtgewicht ca. 0,1 Karat) verziert.

Hervorragendes mechanisches Know-how auf dem Gebiet der ultradünnen Uhrmacherei
     Um das Erbe der Serie so gut wie möglich zu machen, rekrutierte Piaget seinen Vollprofi auf dem Gebiet der ultradünnen Uhrmacherkunst. Seit der Einführung des 9P-Uhrwerks mit einer Uhrwerkdicke von nur 2 mm im Jahr 1957 sind die von Piaget auf dem Gebiet der ultradünnen Uhrmacherkunst erreichten beruflichen Errungenschaften und Orthodoxie nicht nur weithin bekannt, sondern auch durch Piagets Selbstdurchbruch bewiesen worden. Von den 29 Werken, die exklusiv von Piagets führenden professionellen Uhrmacher-Werkstätten entwickelt wurden, sind mehr als 17 ultradünne Werke. Dazwischen wurde das mechanische Uhrwerk Piaget 430P mit Handaufzug als Herzstück der Antriebsgetriebereihe ausgewählt. Diese schlanke, schlanke Silhouette des Uhrwerks ergänzt das extrem schlanke Gehäusedesign und wird perfekt vom Armband eingefasst. Die Gesamtwirkung dieser Eigenschaften verschmilzt mit der Ausgewogenheit zwischen feiner Uhrmacherkunst und Metallverarbeitung. Die erstklassigen uhrmacherischen Fähigkeiten des Piaget, die Kombination aus avantgardistischem und mutigem Design, folgen genau wie die Heritage-Serie der Uhrmacher-Philosophie des Piaget, haben aber gleichzeitig den Mut, die Zukunft frei und furchtlos zu erforschen.
     Die 1932 geborene Earl Heritage-Serie feiert das 50-jährige Bestehen der Serie mit unbestreitbarer Modernität. Der seit mehr als einem halben Jahrhundert bestehende Streamer wurde als Zeichen für die pure Eleganz der Heritage-Serie bezeichnet. Die Heritage-Serie wird sicherstellen, dass wir im Zeitkanal der Zukunft mit der Zeit und nicht mit der Zeit Schritt halten können. Aus diesem Grund wird sie zu einem starken und starken Beweis, ein Zeugnis dafür, dass ein Uhrendesign gleichzeitig einen Klassiker haben kann Mit den avantgardistischen Qualitäten, und ehrlich den Perfektionismus mit seinem Schöpfer zeigen: The Earl’s Way.

Die Carrera-Serie stellt die Tabelle

Wahre Liebe ist niemals ein Spiel der Jagd, und die beiden Herzen des gleichen Rhythmus können oft die schönste Musik spielen. Aufgrund des Persönlichkeitszauber des anderen fühlen sie sich zueinander hingezogen, wachsen aufgrund gemeinsamer Ziele zusammen, unterstützen sich gegenseitig auf dem Weg, sich ständig selbst herauszufordern, und erreichen ihre eigenen Ziele im Leben. Nur solch ein intimer Liebhaber kann die wahre Bedeutung der Liebe wirklich verstehen.
Was lange im langen Fluss stehen kann, aber auch die Spur neuen Lebens selbst erneuern darf, ist Liebe, lass TAG Heuer die Liebe der neuen Ära für dich interpretieren: Grenzen der Sprache überwinden, die Region durchbrechen Die Verlegenheit hält mit der Zeit an der lang anhaltenden Liebe fest.

TAG Heuer Carrera Kollektion
Als die klassischste Kollektion in der Geschichte von TAG Heuer setzt die Calella-Paaruhr den eleganten, reinen, leicht lesbaren und eleganten Stil der Kollektion fort. Das offene Zifferblattdesign sorgt für eine starke visuelle Wirkung, die auffällige satinierte Kalibrator-Skala und die fortschrittliche Behandlung des silbernen Zifferblatts bilden das optimale Verhältnis und fühlen das edle Auto der Calella-Serie sofort Blutlinie. Es ist erwähnenswert, dass die Herrenuhr der Chronograph von 1887 ist, der 2010 die Geneva Watch Awards dominierte. Sie hat bereits die Grenzen exquisiter Technologie und Design überschritten und den klassischen Stil der ersten Auflage von Carrera von 1964 wiederhergestellt.
(Einzelhandelspreis: Schwarz: 37.500 Yuan Weiß: 41.000 Yuan)