Eine Kombination aus funktionalen und stilvollen Uhren

Mit den rasanten Veränderungen des Trends achtet die Uhr nicht nur auf die ‚genaue Zeit‘, sondern bereichert auch andere praktische Funktionen. Das Design fügt natürlich auch die modischen Elemente der Saison hinzu, die zu den Anlässen passen. Infolgedessen setzen Designer ihre Innovationen fort, entwerfen innovative Stile und beweisen der Welt, dass im Bereich der Uhrenherstellung Mode und Funktion nahtlos integriert werden können.
Wenn Sie eine Nacht mit ‚fünf Nächten‘ verbringen, ist eine ‚Observatory‘ -Serie von BALL in den USA genau das Richtige für Sie. Auf der Oberfläche verwendet der Designer die Schweizer selbstleuchtende Mikrogaslampe, um die arabische Ziffer ’12‘ zu bilden, während die anderen Skalen der Einfachheit halber durch streifenförmige Mikrogaslampen ersetzt werden. In einer dunklen Umgebung zeigt die selbstleuchtende Mikrogaslampe ein kühles und blendend gelbes Licht, das einzigartig ist und Ihrem Nachtleben einen Hauch von Wärme verleihen kann.
Wenn Sie ein ‚fliegendes Trapez‘ sind, können Sie mit einer ‚Zwei-Zeit‘ -Uhrenreihe ‚zwei Orte in einer Linie‘ sehen. Das Edelstahlgehäuse enthält ein zweimaliges Uhrwerk. Die zweite Zeitzone wird in einer 24-Stunden-Anzeige am Rand der Oberfläche angezeigt und zum einfachen Ablesen mit einer selbstleuchtenden Mikrogaslampe kombiniert. Dies ist die beste Option für Personen, die häufig in verschiedenen Zeitzonen oder mit Langstreckenflugzeugen reisen.
Wenn Sie eine zurückhaltende Person sind, zeigen alle Modelle der ‚Commander‘ -Serie ein zurückhaltendes, elegantes Temperament. Das einzigartige tonnenförmige Gehäusedesign, das verschleißfeste und blendfreie Saphirglas ist mit der Handgelenkslinie, einer wasserdichten Leistung von 50 Metern und einer Stoßfestigkeit von bis zu 5000 G gewölbt, was die Stabilität und Haltbarkeit erheblich verbessert.

TAG Heuer Chronograph für die ultimative Präzision eines mechanischen Chronographen

6. Juli 2012, TAG Heuer Chronographen-Technologie und den ultimative Meilenstein zu schaffen, die Einführung des modernsten MikrotourbillonS Chronographen, die nicht nur die schnellste Geschwindigkeit in der Welt ist, und ist die erste genau 1/100 Sekunde Chronograph und Der leicht zu startende und zu stoppende Tourbillon-Chronograph zeugt von der strengen Uhrentechnologie von Haoya.
    Auch in Bezug auf die TAG Heuer eigenen F \u0026 E-Leistungen, Montagelinien und Zweiradantrieb Zwei Aufwickeltrommel MikrotourbillonS kann als bahnbrechend bezeichnet werden, überstiegen sowohl die erste jemals mit fast zertifiziert COSC die Genauigkeit des Tourbillon Chronograph, ist auch noch nie da gewesenen Sehen Sie, das genaueste und schönste Tourbillon.
Neue Vorstellung vom Tourbillon
    1801 Geburt der Tourbillon Uhrentechnik hat als oberstes angesehen worden, schrieb eine wichtige Seite in der Geschichte der Uhren Revolution: die Unruh und Hemmungsvorrichtung Bewegung im Rahmen der Rotation um die Schwere des Fehlers durch die Bewegung verursacht entgegenzuwirken Die Produktion ist sehr präzise, ​​TAG Heuer hat jedoch große Erfolge bei der Erforschung und Verbesserung der präzisen Fahrzeittechnologie erzielt, und auch die Tourbillon-Technologie ist in den Schatten gestellt. Doch das Tourbillon ist immer noch die Seele viel Luxus mechanische Uhren, sichtbar von der Wahl seine subtile, weil die feine Verarbeitung, machen jetzt Uhrmacher von außergewöhnlichen Leistungen, so dass die Tischventilatoren, denen angezogen.
    Obwohl das Tourbillon exquisite Präzision dynamische charmant, aber immer präzise genug, um eine ihrer Mängel zu decken, hatte deshalb Hoya nie Tourbillon entwickelt, bis die Forschung der Abteilung und Engineering, die Last der Reform Tourbillon zu tragen, ist es notwendig, die super-präzise zu erreichen die Timing-Genauigkeit, sondern auch ihr attraktives Erscheinungsbild und mit hohen Geschwindigkeit und Präzision zu Bingcheng Hao innovativen Ideen und Avantgarde und elegant zu halten, Forschung und Entwicklung von der Basis der Skala MikrotourbillonS nicht nur alle die Wobble-Geschwindigkeit und Genauigkeit des Rekords gebrochen, sondern legte die ersten Holen Sie sich die technische Basis für zwei Chronographen mit Präzisionszertifizierung.
Gute Dinge zu zweit
    Das Zifferblatt des MikrotourbillonsS ist in zwei Tourbillons sichtbar, die für grundlegende Fahr- und Zeitfunktionen zuständig sind: Ersteres ist nach ISO 3159 zertifiziert, die Schwingfrequenz beträgt 28.800 Schläge pro Stunde (4 Hz) und der Zeiger eine Umdrehung pro Minute, letzteres ist der schnellste der Welt. Schwungrad, 360.000 pro Stunde swing Frequenz (50 Hz), eine Umdrehung alle 5 Sekunden (eine minute Kreis 12), der Steuerung 100 Sekunden Zeitgenauigkeit, und es besteht kein Rahmen, mit Doppelantriebssystem und kann leicht anfangen Halt an. Einzigartiges Doppelantriebsradsystem
    Seit TAG Heuer 1969 das erste Chronographenwerk mit automatischem Aufzug auf den Markt brachte, hat sich das Kupplungs- und Chronographensystem zum Produktionsstandard der Uhrenindustrie entwickelt, doch der Antriebsradsatz hat den Energieverbrauch erhöht. Die Genauigkeit der Laufzeit ist negativ, und es ist eine der größten Herausforderungen bei der Chronographenkonstruktion, den Zeitgeberbetrieb zerstörungsfrei zu machen.
    2005 TAG Heuer Chronograph Calibre 360 ​​der erste Schritt der Reform, aber Caliber 360 Stoppuhr Modulanordnung angebracht ist; 2011 TAG Heuer erfolgreich entwickelt Mikrograph Perzentil 1 Sekunde Chronograph integrierten Chronographenwerk ausgestattet ist, Es gibt zwei unabhängige Hemmungen und Antriebsstränge, die verhindern, dass die Zeitfunktion das Reisesystem beeinträchtigt.
    MikrotourbillonS folgt auch das Doppelpendel Antrieb-Technologie integriert Bewegung, ohne aus der Mischung weg bewegt, und die Trennung Antriebssystem unabhängige Reisezeit, kann den Einfluss voneinander zwischen den beiden Systemen beseitigen, aber das Wichtigste ist, den Energieverbrauch zu reduzieren, deutlich das Timing System erhöht Genauigkeit: Gegenwärtig verwenden alle Chronographen der TAG Heuer MIKRO-Serie, einschließlich MIKROTOURBILLONS, MIKROGIRDER, MIKROTIMER und MIKROGRAPH, die Balance-Technologie mit zwei Antrieben und erfüllen die Anforderungen der ISO 3159-Zertifizierung Zertifizierung, während der allgemeine Single Balance Chronograph diese Anforderung selten erfüllt. Classic Carrera ist neu
   TAG Heuer Carrera-Klassiker seit 1963 war eines der meistverkauften Reihe von Marken, MikrotourbillonS Carrera-Case-Modellierung Debüt natürlich Sahnehäubchen auf dem Kuchen: hochkorrosionsbeständigen Titan Roségold Ohr gekoppelt mit hochglanzpolierten Genfer Streifen und luxuriöse Hand Alligatorband sorgfältige Verarbeitung geschlitzt; 3-Minuten-Timer-Position, wenn der Chronographenzeiger Position 6, Position 12 als Energiereserve dargestellt ist, in der Mitte der 1/10 Sekunde Chronographenzeiger anzeigen kann, und ein Chronograph 1/100 Sekunde; 3 wenn sich die Position des Scheitels eine einzelne Seite der Uhrenkette sein kann, kann das oszillierende Gewicht der Wickeltrommel nehmen, wenn das Kettensystem, wobei das Zeitnahmesystem durch eine manuelle Wicklung Aufwickeltrommel; 439 Bewegung der Komponententeile, viele der Teile Technische Patente müssen noch genehmigt werden, und alle Teile (mit Ausnahme von zwei Spiralfedern) werden im TAG Heuer-Werk in La Chaux-de-Fonds hergestellt.
    Derzeit verbessert TAG Heuer aktiv die Genauigkeit des MikrotourbillonS-Chronographen, um das COSC-Präzisions-Uhrenniveau zu erreichen.
    Der MikrotourbillonS Chronograph ist das Ergebnis von Ingenieuren und Uhrmachern, die sich um höchste Präzision bei Chronographen bemühen. Das Forschungs- und Entwicklungsteam von TAG Heuer hat erneut die Grenzen der Uhrmachertechnologie überschritten und eine neue Ära der Uhrmachertechnologie-Innovation eingeleitet.

Girard-Perregaux 1966 Serie 41 mm Automatikuhr 隽 隽 ‧ ‧ elegant und außergewöhnlich (5. Oktober offizielle Website dynamisch)

Die Serie Girard-Perregaux 1966 verkörpert den eleganten Stil der Marke und die Philosophie der Perfektion, und die neue 41-mm-Uhr ist noch eindrucksvoller und ein echter Ausdruck der traditionellen Uhrmacherkunst. Die Essenz.

  Pointer elegantes weißes Zifferblatt auf dem Punkt, wenn die Minuten und Sekunden, die verbesserte Konstruktion von Mellow Gold Fall stiegen am Handgelenk befestigt, klare Linien und raffinierte sorgfältige Modifikation, ohne die geringste zeigen, hat die schönsten Eigenschaften der traditionellen Uhrmacherei gesehen.
  Leicht gebogene Form, wenn die Verblendung von Skalenscheibe mit vier schmalen Stäben, Datum bei Anzeige 3, der Minutenzeiger und die Blatt blau Stahl Sekundenzählung der klassischen Schönheit gewonnen, die Details überall Hingabe an Perfektion.
  Das Gehäuse ist breit und das von der Forschungs- und Entwicklungsabteilung von Girard-Perregaux entwickelte Automatikwerk GP4500 besteht aus 188 Teilen und bietet eine Gangreserve von 54 Stunden. Wunderbarer Genuss.
  Die Serie Girard-Perregaux von 1966 mit ihrer eleganten und wunderschönen Schönheit und hervorragenden Uhrwerktechnologie wurde zum klassischen Meisterstück der Marke erhoben und zeigt in aller Ruhe die historische Technologie und das ästhetische Wesen der Uhrenfabrik seit mehr als 200 Jahren.

Vacheron Constantin lanciert die chinesischen Zodiac Legendary Dog Years

Vacheron Constantin VacheronConstantin präsentiert den Sammlern und feinen Uhrmachern das Metiers d’Art.Die Legende des chinesischen Tierkreises ist das neueste Meisterwerk des Jahres des Hundes. Der Hund ist ein Symbol für Loyalität, Einsatzbereitschaft und Zuverlässigkeit. Am 16. Februar 2018 wird das chinesische Neujahr gefeiert, wenn das Jahr des Hahns gefeiert wird. Bei dieser Gelegenheit wurden die letzten beiden Werke in einer limitierten Auflage von zwölf Exemplaren veröffentlicht, die die hervorragende technische Leistung des 2460 G4-Uhrwerks und den unendlichen Stil der Vacheron Constantin-Kunst unterstreichen.

Papierschneideverfahren, der Schnittpunkt östlicher und westlicher Kulturen
Seit 1845 unterhält Vacheron Constantin eine besondere Beziehung zu China. Die Kunst des Papierschneidens in China ähnelt der berühmten Silhouette der Schweizer Kultur (Scherenschnitt). Dieses Handwerk wurde auch zu einem Höhepunkt der Legende des chinesischen Tierkreises in der Legende des Metiers d’Art, und die Serie wurde neu interpretiert.

Eine Mischung aus Kunst und Handwerk
Das Blattdekormuster, das aus dem goldenen Zifferblatt herausgearbeitet wurde, ist von traditionellen chinesischen Blumenmustern abgeleitet. Das halb eingebettete Design kombiniert die verschiedenen Reliefs, um einen Tiefeneffekt zu erzielen, der es den gravierten Pflanzen ermöglicht, über dem Zifferblatt zu schweben.

Darauf folgt die Produktionsphase von Daming Fire. Dieses alte Handwerk wurde bisher von einer Handvoll Handwerker anerkannt. Master 突 hat mehrere Schichten Emaille auf das Zifferblatt aufgetragen, um die visuelle Spannung der Farbe hervorzuheben. Im Brennstadium von 800 bis 900 Grad Celsius muss der Meister über eine professionelle Inferenzfähigkeit verfügen, um die Farbe der Glasur und die Reaktion, die durch den Brand verursacht wird, genau kontrollieren zu können, was mehrere Jahre in Anspruch nimmt, um vollständig zu erfassen. Das Tierkreismuster in der Mitte des Zifferblatts ist mit dieser hervorragenden Handwerkskunst gefertigt.
Eine Bewegung, die viel Raum für künstlerisches Schaffen bietet
Das 2460 G4-Uhrwerk bildet eine einzigartige und ideale Bühne für die dekorative Kunst der Uhr und macht das Muster in der Mitte des Zifferblatts zum Protagonisten. Die Uhrzeit, zu der das Zifferblatt keine Zeiger hat, wird angezeigt, und Stunde, Minute, Wochentag und Datum werden in den vier Anzeigefenstern angezeigt. Die ersten beiden Monitore werden verschoben und die letzten beiden übersprungen.Dieses Original-Display wurde von Vacheron Constantin entworfen und hergestellt und demonstriert die klassische Handwerkskunst der Marke. Durch das transparente Saphirglas auf der Rückseite des Platin- oder Roségoldgehäuses können Sie das schwingende Gewicht aus 22 Karat Gold im Uhrwerk deutlich erkennen. Alle Teile wurden sorgfältig poliert, um die strengen Anforderungen des Genfer Siegels zu erfüllen, und Vacheron Constantin ist der loyalste Vertreter dieser Zertifizierung.

Technische Daten
Modell: 86073 / 000P-B257; 86073 / 000R-B256; zertifiziert durch das Genfer Siegel; nur im Vacheron Constantin-Geschäft erhältlich
Werk: 2460 G4, Vacheron Constantin entwickelt und fertigt ein mechanisches Werk mit automatischem Aufzug, einem Durchmesser von 31 mm (11 ⁄4 Grad), einer Dicke von 6,05 mm, einer Gangreserve von ca. 40 Stunden und einer Vibrationsfrequenz von 4 Hz (28.800 mal / Stunde). 237 Teile, 27 Edelsteine
Anzeige: Anzeige von Stunde, Minute, Tag und Datum
Gehäuse: Platin / 18 Karat 5N Rotgold, Durchmesser 40 mm, Dicke 12,74 mm, transparenter Saphirglasboden, bestandener 3-bar-Atmosphärendrucktest (ca. 30 m)
Zifferblatt: 18 Karat Gold, handgeschnitztes und schillerndes Kunsthandwerk, handgeschnitztes Tierkreiszeichen aus Platin / 18 Karat 5 N Roségold
Armband: dunkelblau / braunes, zweilagiges Mississippi-Krokodillederarmband, handgenäht, Reitstich, großzügiges Plaid
Schließe: Faltschließe aus Platin / 18 Karat 5N Roségold, poliertes halbes Malteserkreuz
Zubehör: Ausgestattet mit einem Kalibrierstift und einer Lupe
* 12 Stück pro limitierter Auflage