Wonderre lanciert die neue portugiesische Yachtclub ‚Boesch‘ Chronograph Limited Edition Uhr

Nach 2008 beobachtete Schaffhausen erneut den Schweizer Schiffbauer Boesch und brachte die dynamische und elegante neue Yachtclub-Chronographen-Limited-Edition-Uhr der portugiesischen Serie (IW390504) auf den Markt. Das rotbraune Zifferblatt, das Mahagonigehäuse und das Propellermuster sind eine Hommage an die Tradition, die Handwerkskunst und die Innovation von Boesch.

   Diese Uhr ist mit dem selbst gefertigten IWC-Chronographenwerk 89361 mit Flyback-Timing-Funktion ausgestattet, leistungsstark und wasserdicht (60 m). Sie ist ein idealer Begleiter für Wassersportler. Der weiße Zentralsekundenzeiger mit einer detaillierten Viertelsekundenskala misst präzise die Sekunden einer kurzen Pause. Sowohl die Stunden- und Minutenzeiger als auch die Indexe sind mit einer Lumineszenz-Phosphorschicht beschichtet, um eine hervorragende Ablesbarkeit zu gewährleisten und gleichzeitig ein sportliches Gefühl zu vermitteln.

   Die Uhr verfügt über eine verschraubte Krone, eine Kronenschulter und einen Chronographenknopf.Die Form des Knopfes erinnert an den Poller auf dem Deck des Segelboots und unterstreicht die einzigartige Position des Yachtclub-Chronographen im Zeitmesser. Neben ihrem außergewöhnlichen Charakter ist diese Uhr immer noch eine rein portugiesische Uhr. Das klare Zifferblatt, der klassische spurförmige Minutenkreis, die einfachen arabischen Ziffern und die schlanken blattförmigen Zeiger sind von der ersten portugiesischen Kollektion inspiriert, die 1939 herauskam.

   Diese Uhr ist mit einem robusten Kautschukarmband (Samenkrokodilleder) ausgestattet, das extrem angenehm zu tragen ist. Der neue portugiesische Yachtclub ‚Boesch‘ von IWC ist auf 150 Exemplare limitiert und wird nur im offiziellen Schweizer Ladengeschäft verkauft. (Abbildung / Text Uhr nach Hause Xu Chaoyang)

Meine Nacht ist Ihre Tageszeit

GMT ist die Abkürzung für Greenwich Mean Time (Mittlere Greenwich-Zeit), die 1884 eingeführt wurde und vom Royal Observatory in Greenwich, London, England, berechnet und verwaltet wird. Der Ausgangspunkt ist, dass jede Längengradlinie von 15 Grad eine Zeitzoneneinheit ist, die durch das + -Zeichen im Osten, das – -Zeichen im Westen und den östlichen 8. Bezirk von GMT + 8 zur Beijing Standard Time angezeigt wird. Nach mehreren Jahren der Bestätigung hat sich dieses Computersystem allmählich in andere Länder des europäischen Kontinents entwickelt und ist bis heute zum universellen Standard für die Berechnung von Zeitzonen geworden. In einigen Ländern hat die Zeitzone einen Zeitunterschied von einer halben Stunde: Beispielsweise beträgt der Zeitunterschied zwischen Indien und China 2,5 Stunden (langsamer als in China) und der Zeitunterschied zwischen Afghanistan, Iran und China 3,5 Stunden (langsamer als in China). Weil diese Länder zufällig in der Mitte der beiden Zeitzonen liegen oder um die Grenzen zu teilen. (Kleines wissenschaftliches Ende) Die GMT-Zeitzonenfunktion ist eine meiner persönlichen Lieblingsfunktionen für die Uhr: Wenn Sie häufig reisen oder ins Ausland reisen müssen, können Sie schnell die Uhrzeit der Stadt und der Heimatstadt (oder einer anderen Region) ermitteln. Extrem wichtige Sache. Vielleicht wird jemand fragen, ob Sie es nicht wissen, wenn Sie das Telefon öffnen? Allerdings muss das Telefon aus der Tasche genommen und dann die Taste zum Entsperren des Bildschirms gedrückt werden, um die Uhrzeit anzuzeigen. Einige Telefone können nur die Ortszeit auf dem Startbildschirm anzeigen und müssen eine bestimmte Funktion eingeben, um eine andere Uhrzeit anzuzeigen. zu sehen, eine solche Situation in engen Zeitplan besonders umständlich ist, wenn die Hände den Stamm oder Durchführung einer Aktentasche gezogen haben, müssen Sie eine Hand leer aus Mobiltelefonen zu bedienen, persönliche Erfahrung, wie sie im Vergleich nicht ein Handgelenk Die GMT-Zeitzonenuhr ist leicht abzulesen, wenn Sie sie leicht ablesen können. Es gibt zwei gängige Anzeigemodi für die GMT-Zeitzonenuhr auf dem Markt: einen Zeigertyp, einen weiteren Zeiger zusätzlich zu den Stunden- und Minutenzeigern mit der 24-Stunden-Zeitskala zur Anzeige der zweiten Zeitzone und einen Zeiger für 24 Stunden. Die Fensteranzeige ist normalerweise mit zwei Zeitzonen-Schnellverstelltasten ausgestattet, um das zweite Mal schnell einzustellen. Chopard LUC Zeitzone GMT-Uhr (Zeigertyp) Athen Manager zwei Zeitzonen GMT-Uhr (Schaufenster) Ich hatte in den ersten zwei Jahren zwei Unfälle und startete zwei GMT-Uhren im selben Jahr und Ende des Jahres, sagte der Unfall Das lag daran, dass nicht absichtlich versucht wurde, eine bestimmte GMT-Uhr zu finden. Natürlich gab es immer ein festgelegtes Ziel, aber es wurde mit der Haltung des Buddha behandelt. Doch das Schicksal muss geklärt werden: Damals wollte ein Freund seine Uhrenkollektion aufwerten und entschloss sich, den blau-schwarzen Keramikring Rolex GMT-MASTER II, allgemein bekannt als ‚Batman‘, abzunehmen. Stellen Sie ein gutes Ziel, aber der Markt hat sich in einem Zustand von nicht mehr auf Lager oder Warteschlange, und Freunde gaben einem guten Freundschaftspreis natürlich die Möglichkeit, sofort in die Tasche zu stecken. Rolex GMT-Master II beobachtet einen Grand Seiko GMT, während die andere völlig unbeabsichtigt sind, eine Geschäftsreise am Ende des Jahres im Stroll Flughafen-Shop unter dem Tisch, sah versehentlich diese Uhr, nach dem Versuch, auf der Herzfrequenz, trägt Nachdem ich es dem Angestellten zurückgeben musste, wusste ich, dass ich ‚wahre Liebe‘ hatte, und dann ging ich nach einem Fieber im Kopf aus der Ladentür und stellte fest, dass ich diese Uhr bereits getragen hatte. Vollständig verpackt ‚und mit Blut in der Tasche. (Aber ich bereue es nicht!) Die GRAND SEIKO GMT-Uhr ist auch eine GMT-Funktion, aber die beiden Uhren haben unterschiedliche Ausrichtungen und Stile, aber jeder hat seine eigenen Vorzüge. Die Klassizität der Rolex GMT-MASTER II ist nahezu allgemein bekannt, und ihre zuverlässige Qualität und solide Uhrmachertechnologie sind die Gründe, warum sie vom Markt bevorzugt wird. Als die Uhr 2013 auf den Markt kam, sorgte sie für Begeisterung, da Rolex die Keramiklünette zum ersten Mal in zwei Farben vorstellte und als erste Marke Blau und Schwarz für Tag (Blau) und Nacht (Schwarz) repräsentierte. GMT-Uhr, bei der die Anwendung der Zweifarbenkeramikring-Technologie als Durchbruch in der Rolex-Technologie bezeichnet werden kann. Der Schnittpunkt von blauer und schwarzer Farbe zeigt, dass die Übergangsqualität nahtlos und nahtlos ist und zum größten Highlight dieser Uhr wird. Insgesamt ist es immer noch der typische Stil der Rolex Oyster Sports Watch – rau, solide und hat einen starken sportlichen und lässigen Stil. Der Durchmesser von 40 mm ist ideal für ein Handgelenk, das nicht zu dick ist. Der polierte blau-schwarze Keramik-Außenring stellt den visuellen Fokus der gesamten Uhr dar. Das schwarze Zifferblatt ist ruhig und der blaue Zeiger der zweiten Zeitzone ist Das Blau der Lünette hallt ineinander. Diese Uhr ist die Uhr, die ich im Moment am meisten trage. Der Grund dafür ist sehr einfach. Sie ist beim Lesen klar. Sie ist stressfrei genug, um allen Arten von täglichen kleinen Stößen standzuhalten. 100 Meter wasserdicht zum täglichen Händewaschen, Schwitzen und Regnen. Es ist leicht zu schwimmen, und neben den verschiedensten Anlässen und Kleidungsstilen können T-Shirt-Shorts oder Business-Anzüge problemlos miteinander kombiniert werden. Wenn ich mir also nicht überlegt hätte, welchen Tisch ich heute tragen soll, dann ist es definitiv dieser. Rolex GMT-MASTER II GMT. Rolex GMT-MASTER II GMT zusätzlich zu wild, verschiedene Armbänder zeigen auch einen anderen Stil, ein neues Armband angezogen fühlt sich an wie das Tragen einer neuen Uhr. Ein anderer Grand Seiko ist ganz anders – Sven, elegant und mit vielen Details. Der erste Grund, warum es mich anhielt, war seine einzigartige cremefarbene Frontplatte. Ich erinnere mich, dass ich diese Uhr leise im Fenster geparkt sah, die cremefarbene Frontplatte, den Zeiger der zweiten Zeitzone aus blauem Stahl und das Funkeln Die glänzende balkenförmige dreidimensionale Zeitskala und der Zeiger zwangen mich sofort, auf die beiden Augen zu schauen: Nach kurzer Beobachtung war ich vollständig von der harmonischen Proportion und den feinen Details der Uhr erfasst. Was ich nicht widerstehen kann, ist die Prägnanz, die aber immer wieder an den Charme erinnert. Ich habe diese Uhr zum ersten Mal nicht gesehen, aber in diesem Moment stellte ich fest, dass sie mich beeindruckte und ich wusste, dass ich eine andere wahre Liebe fand. Im Vergleich zu dem rauen heroischen Rolex GMT-Master II, der Grand Seiko GMT Während dies die Landstraße nehmen, seltene cremefarbene Frontplatte enthüllt Retro und eleganten Geschmack, von der Bewegung für den Fall, selbst wenn der Gegenstand des Polieren Zeigers Es ist erstaunlich, jedes Mal, wenn ich diese Uhr sehe, denke ich, dass sie scheint! GS klassische Teilungszeiger schwertförmige Zeiger, zieht die vorderen, wird die Seitenfläche des gesamten Lichts scharfen Sinn Polier ausgelöst, schlanke scharfe Klinge dergleichen; Mehrschnitt rechteckige vordere Steuer auch Zeichnung genommen wird, die vier Seiten des Quadrates Es ist auf der hellen Seite poliert.Neben dem blauen Stundenzeiger mit dem 24-Stunden-Ring auf der Innenseite der Zeitskala und der zweiten Zeitzone wird das hervorragende proportionale Design auch zu einer weiteren Dekoration auf der Frontplatte. Diese Uhr hat auch ein erstaunliches Detail: Wenn Sie den Minutenzeiger aus einem kleinen Winkel betrachten, werden Sie feststellen, dass er gegen Ende leicht gebogen ist – dies ist nicht umständlich -, aber eine funktionale Überlegung, da zwei Stellen hinzugefügt wurden Der Zeiger und der Minutenzeiger werden gezwungen, sich zu erhöhen.Wenn die Minutenmarke angezeigt wird, wird die visuelle Lücke größer.Die Abwärtsbiegung des Zeigers ermöglicht es dem Minutenzeiger, die Minutenskala klar anzuzeigen, was leicht zu interpretieren ist. Von diesem kleinen Ort aus können wir sehen, dass Seikos Streben nach Leistung akribisch ist, und es ist die Summe dieser Details, die diese Uhr zu einem unerbittlichen Effekt macht. Der Minutenzeiger ist in der Nähe des Endes leicht gebogen, und die Abwärtsbiegung des Zeigers kann deutlicher auf die Minutenskala hinweisen, die leicht zu interpretieren ist. Grand Seiko GMT hat einen Durchmesser von 39,5 mm. Obwohl es sich nur um 0,5 mm von Rolex GMT unterscheidet, sieht es am Handgelenk, in einem Hemd oder Anzug, einer einfachen Jeans, knöchelweißen Schuhen oder viel mehr aus Loaf-Schuhe werden mit dieser Uhr kombiniert, und der Stil des eleganten und eleganten Stils setzt sich sofort in einer Uhr fort. Auch wenn es sich um ein Tagesgeschäftskleid handelt, trägt die Gesamtstruktur viele Punkte bei. Da sich diese Uhr nicht an Sport- und Freizeitfunktionen orientiert, ist sie nur 30 Meter wasserdicht und das Gehäuse ist vollständig poliert. Daher muss an Wochentagen etwas mehr Sorgfalt aufgewendet werden, um Feuchtigkeit und unhöflichen Gebrauch zu vermeiden. Auf dieser Uhr wechsle ich auch gerne die verschiedenen Tische, um das Match zu bringen. Die Kleidung muss sich mit den Jahreszeiten ändern, und die Träger müssen auch die Jahreszeiten ändern! Und verschiedene Armbänder heben die verschiedenen Stile der Uhr hervor, mit einem wirtschaftlichen Bandwechsel und Tragen, der Effekt ist, keine neue Uhr zu tragen. Beide Uhren sind mit selbst gefertigten Uhrwerken ausgestattet, GMT-MASTER II ist ein 3186-Automatikwerk, ca. 48 Stunden lagerfähig, GS ist ein 9S66-Automatikwerk, ca. 72 Stunden lagerfähig. In Bezug auf die Ausdauer bevorzuge ich die Bequemlichkeit von GS, und es ist noch besser in der Bewegung des Uhrwerks (die Rolex ist im Grunde nicht poliert), in Bezug auf die Genauigkeit habe ich es nicht sorgfältig gemessen, nach der Zeit mit dem Telefon, zwei Nachdem die Uhr gleichzeitig 24 Stunden lang läuft, nur unter der Voraussetzung, dass die Zeit auf die Minute genau ist (der zweite Fehler wird nicht gezählt), sind die beiden nicht auf und ab, was für die tägliche Verteilung absolut ausreichend ist. Rolex 3186 Automatikwerk GRAND SEIKO 9S66 Automatikwerk Das Timing der beiden Uhren ist im Grunde das gleiche und ist jetzt die Einstellmethode für die meisten GMT-Zeigeruhren. Die Krone wird nicht aus dem ersten Abschnitt herausgezogen und kann direkt aufgezogen werden. (Die Rolex ist ein Einschraubmodell. Sie kann nach dem Herausdrehen nach unten aufgezogen werden.) Zum schnellen Einstellen des Stundenzeigers (Minutenzeiger) in den zweiten Abschnitt herausziehen. befestigt an der zweiten Stunde), zwei von vorn nach hinten Einstellung kann die Stunde, Datum, Tag auch bei der Vorwärts- oder Rückwärtszeiger Gestänge Tag beobachten, wird die Krone in die dritte Segment herausgezogen, während sie um die Nadel Einstellen Zu diesem Zeitpunkt wird auch der zweite Bodenzeiger mit diesem verknüpft, der hauptsächlich zum Einstellen der zweiten (Heimat-) Zeitzone verwendet wird. Wie stellen Sie den Zeitunterschied ein? Angenommen, die Uhrzeit der Uhr selbst ist in der Zeitzone von Shanghai eingestellt und Sie müssen nach London fliegen. Wenn Sie am Ziel angekommen sind, ziehen Sie einfach die Krone zur zweiten Stufe heraus und kehren Sie den Stundenzeiger um (da die Londoner Zeit langsamer ist als wir). 7 Stunden) Schnell auf Londoner Ortszeit umsteigen, der zweite Zeiger steht noch in Shanghaier Zeit, zu dieser Zeit die beiden Städte auf einen Blick. Wenn dann nur der Stunden- und der Minutenzeiger die Shanghai-Zeit sind, ist der Zeiger auf den zweiten Platz nicht? Es ist nicht schwierig, die Krone in die dritte Stufe zu ziehen, zuerst den zweiten Bodenzeiger auf die Shanghai-Zeit einzustellen. Zu diesem Zeitpunkt ist der normale Zeiger aufgrund der Verknüpfungsbeziehung nicht die richtige Zeit für Shanghai. Dann wird die Krone in die zweite zurückgestellt. Absatz können Sie den Stundenzeiger direkt nach Shanghai zur richtigen Zeit einstellen, oder Sie sind bereits in anderen Ländern angekommen, Sie können auch den Zeiger direkt auf die Ortszeit einstellen. In der Regel verwenden wir zum Lesen die normale Zeit und die Minute, um die Ortszeit darzustellen. Die zweite Zeitzone stellt die Ortszeit oder das Stadtgebiet einer anderen Stadt dar, auf die Sie achten möchten, aber es ist nicht zwingend erforderlich, die Verwendung der Person zu sehen. Gewohnheitsmäßig dominierend. Das Rolex GMT-MASTER II ist ein 24-Stunden-Display, das den vorderen und hinteren Drehring verwendet, sodass Sie dieses Design auch zum dritten Mal verwenden können. Die Methode ist sehr einfach, solange die Lünette das dritte Mal darstellt, auf das Sie achten möchten. Die Nummer wird in die Position gedreht, die durch den zweiten Bodenzeiger angegeben ist, und der Zeiger kann dann zur Interpretation des dritten Mal verwendet werden (entsprechend der Nummer auf der sich drehenden Einfassung). Erhalten das die Timing-Tricks der GMT-Uhr? Beide Uhren stellen die wichtigsten praktischen GMT-Funktionen dar. Sie unterscheiden sich jedoch in Bezug auf Stil, Uhrendetails und sogar Einstellungen erheblich: Rolex ist robust, rau und kann verwendet werden und ist vielseitig einsetzbar. Gelegentlich ist der GS exquisit und exquisit, die Textur ist exzellent und viele Details sind es wert, wiederholt gespielt zu werden. Welches kann dich beeindrucken? Vorgeschlagen, dass es eine Reise nehmen könnte, um persönlich Shop beobachten sie, um zu versuchen, wenn Sie und ich haben eine andere Reaktion – Herzfrequenz, Hirnhautentzündung, an den Schreiber auszuziehen nicht ertragen konnte damals Gratulation, fand Sie Ihre wahre Liebe!