Einfache Vererbung Zwei Vacheron Constantin Heritage Series Beijing Markt

ist das Markenmotto von „excellence‘. Die Heritage-Serie ist eine der Hauptkollektionen von Vacheron Constantin. Es handelt sich um eine handgefertigte exquisite Uhr mit dem Genfer Siegel. Heute bringen wir Ihnen die neueste von zwei Uhrenserien. Zitate und echte Aufnahmen.

Vacheron Constantin Heritage Series 85178 / 000R-9354 Uhr

Öffentlicher Verkaufspreis: ¥ 249000 (Abholzeit April 2014)
Können Sie es anprobieren: Probieren Sie es im Laden
Uhrenserie: Erbe
Bewegungsart: manuelle Maschinerie
Gehäusematerial: 18 Karat Roségold und Diamanten, 5 N Roségold
Armbandmaterial: Krokodilleder
Gehäusedurchmesser: 38 mm
Einzelheiten des Formulars:
Armbandmaterial: Krokodilleder
Gehäusedurchmesser: 38 mm
Details zum Modell: 5690 7123

In der Zeitung sind Sie von der ‚Watch Home-Website‘ und erhalten einen besseren Service.
[Anmerkung]: Die Bilder in dem Artikel stellen die tatsächlichen Bilder dar, die vom Herausgeber in der „Marktfrontlinie“ aufgenommen wurden. Da der Bestand der Uhr nicht groß ist, kann nicht garantiert werden, dass die Uhr nach Ihrem Bestehen auf Lager ist Wenden Sie sich an Ihren Händler.

Verlassen Sie die Mondoberfläche Verkostung der honiggoldenen Mondphasenuhr der Lange SAXONIA-Serie

Kurz darauf besuchte ich das traditionelle Mittherbstfest in China: In den Tagen, als der Mond das ‚Wiedersehen‘ und das ‚Poetische‘ bekam, wurde die Mondphasenuhr zum Protagonisten des Festivals. Die Mondphasentabelle, auch aufgrund der Gestaltung des Mondes auf dem Zifferblatt, gilt als ein Maß dafür, ob die Uhrenmarke handwerklich und technisch hervorragend ist. In den zahlreichen Mondphasen ist eine LANGEMATIK PERPETUAL Honiggolduhr, die Lange in diesem Jahr auf den Markt gebracht hat, eine Wiederaufnahme wert. (Modell: 310.050)

 
 Lange war lange Zeit ein Pionier in der Branche, wenn es darum ging, die Schönheit der Zeit zu studieren. In Sachen Superkomplexität sind sie in der Tat Experten. Eine honiggoldene Uhr mit Funktionen wie Mondphasenanzeige, Datumsanzeige, Monatsanzeige, Wochentagsanzeige und Schaltjahranzeige hat sich in diesem Jahr in vielen hochkomplexen Uhren zu einer überzeugenden Uhr entwickelt. Es wurde in diesem Jahr veröffentlicht, Lange LANGEMATIK PERPETUAL Honig Golduhr, limitieren 100 Uhren, zusätzlich zu der Verwendung von speziellem Honig Goldmaterial, desto komplexer ist mit zahlreichen Funktionen strenger Qualitätsstandards ausgestattet und gepflegt Handgefertigt, um einen erstaunlichen deutschen Stil zu kreieren.

 
 Zunächst müssen wir es aus dem Material verstehen: Das honiggoldene Material wird nicht nur auf dem Gehäuse, sondern auch auf dem Zifferblatt verwendet. Als einzigartiges Material von Lange ist Honiggold haltbarer als andere Goldlegierungen. Die Lünette und die auffälligen Laschen sind poliert, glänzend wie ein Spiegel, mit einem gut definierten Gehäuse und einem geradlinigen Finish in der Mitte. Die Uhr hat einen Durchmesser von 38,5 mm und eine komplexe Struktur mit einer Dicke von nur 10,2 mm, sodass die Uhr angenehm zu tragen ist.

Schau dir den echten Schuss an
 
 Die LANGEMATIK PERPETUAL wurde 2001 eingeführt und ist die weltweit erste Lange Automatikuhr, die eine große Kalenderanzeige mit einem ewigen Kalender kombiniert. Heute hat Lange der Uhr neue Funktionen wie Mondphase, Woche, Monat und mehr hinzugefügt. Dies erfüllt weitgehend die Bedürfnisse von Anwendern, die hochkomplexe Funktionen lieben.

 
 Silberweißes Zifferblatt aus massivem Silber mit leuchtenden Zeigern und mit römischen Schuppen eingelegtem 18-karätigem Honig, der an das Gehäuse erinnert. Der äußere Ring ist geprägt, um das Zifferblatt tiefer und fester zu machen. Auf der Detailkarte der echten Aufnahme können Sie sehen, dass das Design der Mondphasenanzeige (muss nur alle 122,6 Jahre korrigiert werden) klar definiert ist, was mit dem allgemeinen einschichtigen oder zweischichtigen Mondphasenanzeigefeld verglichen wird. Komplizierter.

 
 Während diese Uhrengehäuse mit 18 Karat Gold Honig, Lünette und Ösen an der polierten Retusche zu schaffen, aber auch um Anpassung zu erleichtern, kann die 10-Uhr-Position der versteckten Tasten allein oder im Voraus Synchronisation Mosaik Kalenderanzeige verwendet werden.

In die Krone ist das Lange-Markenlogo eingraviert.

 Die goldgoldene Krone befindet sich an der Seite der Uhr, ist mit dem Markenlogo graviert und zur einfachen Einstellung mit einer rutschfesten Textur poliert.

Strap Detailaufnahme

Dornschließe aus 18 Karat Honiggold

 Die Uhr wird mit einem dunkelbraunen handgenähten Krokodillederarmband mit Dornschließe aus 18 Karat Honiggold kombiniert, das nicht nur im Gesamtdesign vereinheitlicht ist, sondern auch für den Träger bequemer ist.
 

Bewegungsdetailaufnahme

 Diese LANGEMATIK PERPETUAL Honey Gold Uhr ist mit L922.1 ausgestattet
Das Sax-0-Mat-Automatikwerk ist mit einer patentierten Nullrückstelleinheit ausgestattet, die bei voller Beladung eine Gangreserve von bis zu 46 Stunden bietet. Aus der tatsächlichen Aufnahme der Uhr können wir auch ersehen, dass aufgrund des speziellen Designs und der Herstellung der Uhr, auch wenn sie mit vielen komplizierten Funktionen ausgestattet ist, die Dicke des Gehäuses sehr gering ist, was den Uhrmacher dazu zwingt. Die Teile sind auf eine bestimmte Größe eingestellt, und auf dieser Basis ist es äußerst schwierig sicherzustellen, dass die Uhr genau laufen kann. Darüber hinaus können Sie durch den transparenten Gehäuseboden das Hemmungssystem, die handgravierte Balance-Schiene, den klassischen Schwanenhals-Spinner und den visuellen Genuss der Maschine genießen.

Zusammenfassung: Diese Honiggolduhr mit Mondphasenanzeigefunktion, der Inlandspreis wird in RMB umgerechnet, ca. ¥ 653.000, der spezifische Preis basiert auch auf Echtzeitnotierungen im Laden. Solch eine Uhr mit großem handwerklichen und uhrmacherischen Können, auch wenn sie die Schönheit ihrer Mondphase nicht zu schätzen weiß, kann jede Funktion und jedes Detail für sich einprägsam sein. Bei diesem Wiedersehensfest ist es besser, eine Mondphasenuhr zu finden, die Sie lieben, und Ihr poetisches Leben zu erzählen.

Meister des Lange A.LANGE \u0026 SÖHNE-Uhrmacherwettbewerbs

Acht junge Uhrmacher aus Dänemark, Deutschland, den Niederlanden, der Schweiz, Frankreich, Finnland und den USA haben sich um einen Preis von 10.000 Euro beworben. Ihre Mission ist es, ein Mondphasengerät zu bauen, das auf der ETA 6498 basiert. Das Rennen mit dem Namen Ferdinand A. Lange hat dieses Jahr sein fünftes Jahr begonnen.

Die Teilnehmer dieses Jahres besuchten die Lange Uhrenfabrik

Die Teilnehmer des diesjährigen F.A. Lange Watchmaking Excellence Award gingen im Mai 2014 in die Lange-Uhrenfabrik, um sich exklusiv mit dem mysteriösen Uhrmacherverfahren der Marke zu befassen. Nach einem Besuch in der Uhrenfabrik probierten sie persönlich verschiedene Dekorationstechniken wie Dekorieren, Runden oder Gravieren in verschiedenen Werkstätten aus und lernten die einzigartigen Dekorationdetails von Lange kennen. Die Teilnehmer müssen die Balance-Schiene persönlich gravieren und das Lange-Uhrwerk zusammenbauen. Sie haben auch die Möglichkeit, mit Anthony de Haas, dem Produktentwicklungsleiter von Angony, und den Senior Consultants der Marke zu sprechen, um Langes Produktphilosophie vollständig zu verstehen. Zum Abschluss der Veranstaltung besuchten sie auch das Glashütter Uhrenmuseum und den von Lange gesponserten Dresdner Mathematik- und Physik-Salon.

Der neue Uhrmacher und Marken-PR-Direktor Arnd Einhorn und die PR-Managerin Anne Schaal fotografieren vor dem neuen Lange-Werk

Vor dem Ende der Aktivitätswoche erklärte Anthony de Haas den acht Teilnehmern die Details: Jeder Teilnehmer muss bis Anfang Oktober ein voll funktionsfähiges Mondphasenanzeigegerät fertigstellen. Anschließend prüft eine Fachjury aus Uhrmachern, Wissenschaftlern und Journalisten nacheinander die Einsendungen der Teilnehmer. Der Gründer der Marke, Walter Lange, ist auch einer der Juroren. Die Bewertungskriterien umfassen die Originalität und Neuheit des Konzeptes der Arbeit, die funktionale und technische Qualität und den Produktionsprozess. Es fällt mit dem 20. Jahrestag des Starts der neuen Lange-Uhrenserie zusammen und die Ergebnisse werden am 24. Oktober 2014 bekannt gegeben. Der Gewinner erhält einen Preis von 10.000 Euro.