Die vier Luxusuhren aus Platin sind Ihrer Sammlung auf Lebenszeit würdig

Omega Super Time Moonboard Professional Zeitlich festgelegte Platin-Code-Tabelle Vor 40 Jahren, als der Mensch zum ersten Mal auf dem Mond landete (21. Juli 1969), war der Omega Speedmaster Chronograph für Astronauten schon immer unverzichtbar. Eines der Geräte. Heute bringt Omega eine Sonderedition der Platin-Version der Uhr auf den Markt, um diesen Moment zu feiern …
  Hervorragende Innovation Ob in Aussehen oder Funktion, die Top-Marken sind immer mit der Innovation der Uhr zufrieden, und die hervorragende Qualität von Platin ist ausschlaggebend für den bestmöglichen Schutz dieser Ideen. Damit glänzen Platinuhren im aktuellen Luxusmarkt nach wie vor.

  Die Lange Zeitwerk Platinum-Uhr von A. Lange \u0026 Söhne ist der Erfindergeist der Aufzugskrone dieser Platinum-Uhr, die die interessanteste und auffälligste Ästhetik dieser Uhr darstellt. Wichtigstes technisches Merkmal: Zwei digitale Sofortanzeigen großer Stunden- und Minutenfenster bilden eine formschöne Zeitbrücke, die das kleine sekundengestützte Zifferblatt und die Gangreserveanzeige umreißt. Gehäuse: Platin, rundes Gehäuse, Saphirglasboden, Bewegung zeigend.
  Zifferblatt: rhodiniertes Silber, Zeitbrücke aus Neusilber, digitale Stunden- und Minutenanzeige (arabische Ziffern). Uhrwerk: Handaufzugswerk, 388 Teile, 66 Lagersteine, 36 Stunden Gangreserve, 18.800 Halbschwingungen pro Stunde. Funktion: Stunde, Minute, kleine Sekunde, Gangreserveanzeige.
  Cartiers Rotonde De Cartier Platinuhr ist die erste Platinuhr mit einem Einknopf-Chronographen und Tourbillon.Die Rotonde de Cartier ist weltweit auf 50 Exemplare limitiert, jedes mit einer einzigartigen Nummer, einem doppelstöckigen Design und einem Neongehäuse in einem Platingehäuse. Die Prägung und die Hohlstruktur sind in Harmonie.

  Die Chronographenfunktion wird über ein Säulenrad gesteuert, während das Saphirglasgehäuse die Präzision des Tourbillons offenbart. Gehäuse: Platin, rundes Gehäuse, Saphirglasboden, Bewegung zeigend. Zifferblatt: Nuso-geprägte, schwertförmige Zeiger, hohle römische Ziffern, zweigleisige Minutenskala. Werk: Handaufzugswerk mit Tourbillon, 253 Teile, 25 Juwelenlager, 72 Stunden Gangreserve, 21.600 Halbschwingungen pro Stunde. Funktion: Stunden-, Minuten-, kleine Sekundenanzeige, 30-Minuten-Chronographenrad.
  IWC Da Vinci Digital Perpetual Platinum Uhr Diese Uhr kombiniert fortschrittliche Technologie mit einem neuen tonnenförmigen Platingehäuse mit einer limitierten Auflage von 500 Stück weltweit. Die Uhr verfügt über einen Chronographen mit Flyback-Funktion in der Mitte des separaten Zifferblatts mit einer 12-Stunden-Zeitskala, einer 60-Minuten-Skala und einem digitalen Ewigen Kalender, der das Schaltjahr, den Monat und das Datum anzeigt.

  Gehäuse: Platinfarbener, tonnenförmiger Saphirglasboden, der Bewegung zeigt. Zifferblatt: Guilloche, blattförmige Zeiger, stabförmige Indexe, 60-Raster-Minutenskala. Uhrwerk: Automatikaufzugswerk, 474 Teile, 52 Lagersteine, 68-Stunden-Gangreserve, 28.800 Halbschwingungen pro Stunde. Funktion: Stunde, Minute, kleine Sekunde, Flyback-Chronographenfunktion, Ewiger Kalender.